Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Untersuchungshaft nach Festnahmen im Baumarkt

Darmstadt (ots) - Die drei Männer (31, 32, 34 Jahre alt), die am Dienstag in einem Darmstädter Baumarkt von der Polizei festgenommen worden waren, sind inzwischen in Untersuchungshaft. Die in Darmstadt und Groß-Zimmern wohnenden Beschuldigten hatten - wie bereits berichtet - Maschinen, Werkzeuge und Baumaterialien für dreihundert Euro eingekauft und mit einer EC-Karte bezahlt. Das dazugehörige Konto hatte keine Deckung und war mit gefälschten Ausweisen eröffnet worden. Bereits am 2.5.2007 war das Trio in dem Darmstädter Baumarkt aktiv und hatte sich dabei mit Waren im Wert von 1.000,- Euro eingedeckt. Ein Detektiv hatte die Männer beobachtet und die Polizei alarmiert. Alle Festgenommenen sind hinreichend polizeibekannt. Zwei waren bisher in rund 250 Fällen auffällig, einer in zehn. Inzwischen hatte die Staatsanwaltschaft Darmstadt Haftbefehle beantragt. Der Haftrichter schickte sie in Untersuchungshaft. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Karl Kärchner Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: