Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kreis Bergstraße/ Lorsch: Wem gehören diese Werkzeuge? (Foto unter: www.polizeipresse.de, Suchfeld:Südhessen, Digitale Pressemappe des Polizeipräsidiums Südhessen v.10.5.2007)

    Kreis Bergstraße/ Lorsch (ots) - Fast etwas Künstlerisches hat dieses metallische Arrangement aus Fäustel, Maurerhammer, Meißel, Geißfuß und zwei Beilen an sich -  doch es ist lediglich ein Foto der Polizei von Werkzeugen, die Ganoven in der Nacht zum 27.April in einem ehemaligen  Pferdestall in der südöstlichen Lorscher Gemarkung "In den Langen Ruten"  zurückgelassen hatten. In der Stallung hatten die Unbekannten mit Gewalt einen kurz zuvor aus einer Apotheke in der Hirschstraße entwendeten Tresor geöffnet und ausgeplündert (wir berichteten darüber). Markant an den Werkzeugen ist, dass sie allesamt rot angemalt beziehungsweise mit dieser Farbe markiert sind. Frage der in dem Fall ermittelnden Heppenheimer Regionalen Kriminalinspektion: Wer kennt diese Werkzeuge, wem sind sie abhanden gekommen oder eventuell gestohlen worden? Hinweisgeber mögen sich bitte unter der Rufnummer 06252-7060 melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: