Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Radfahrerin

Darmstadt (ots) - Am Montag, 07.05.07, gegen 10:07 Uhr, kam es in der Landskronstraße 25, Höhe Einmündung Bordenbergstraße, in 64285 Darmstadt, zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einer Radfahrerin und einem Pkw. Die 75-jährige Darmstädter Radfahrerin wollte die Landskronstraße, von vermutlich südlicher Richtung (Haus-Nr.25) kommend, überqueren und übersah dabei den 63-jährigen Eberstädter Pkw-Fahrer, der die Landskronstraße, von der Klappacher Str. kommend, in westlicher Richtung befuhr. Die Radfahrerin wurde von dem Pkw erfasst und mit dem Kopf in dessen Windschutzscheibe geschleudert. Anschließend stürzte sie zu Boden. Durch einen herbeigerufenen Notarzt wurde die schwerstverletzte Radfahrerin erstversorgt und dann in die Poliklinik Darmstadt verbracht. Da sich die Verletzungen als lebensbedrohlich herausstellten, wurde die Radfahrerin mit dem Hubschrauber in die Uni-Klinik nach Frankfurt geflogen. Zur genauen Klärung des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Unfallaufnahme erfolgte durch das 2.Polizeirevier. Unfallzeugen sollen sich beim 2.Polizeirevier unter 06151-9693710 melden. Zusatz für die Medien: Evtl. Rückfragen bitte an das 2. Polizeirevier Darmstadt (Telefon 06151/9693710). ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: