Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Kinder als Einbrecher unterwegs. Polizei stellt in Viernheim zwei Verdächtige.

Viernheim (ots) - Beamte der Operativen Polizeieinheit der Bergsträßer Polizeidirektion haben am Montagnachmittag im Berliner Ring zwei strafunmündige Kinder aus dem ehemaligen Jugoslawien in Verwahrung genommen, die offenbar von Erwachsenen zu Wohnungseinbrüchen angehalten werden. Ob das Mädchen und der Bub eventuell doch schon 14 Jahre alt sind, soll ein gerichtlich angeordnetes Gutachten klären. Unter anderem hatte das Duo in Viernheim eine Perlenkette mit Goldverschluss, einen Schraubenzieher und ein kleines Fernglas dabei. Unklar ist noch, woher das Schmuckstück stammt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen kamen die Kinder in ein Heim in Baden-Württemberg. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Peter Rauwolf Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: