Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Nachtrag zum schweren Verkehrsunfall auf der B 26

    Babenhausen/Kreis Darmstadt-Dieburg (ots) - Wie bereits in der Pressemeldung von 07.52 Uhr mitgeteilt, war am heutigen Morgen gegen 05.50 Uhr ein PKW zwischen Babenhausen und Aschaffenburg aus bislang unbekannten Gründen zunächst nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, offenbar beim Gegensteuern ins Schleudern geraten und dann gegen einen Baum am linken Fahrbahnrand geprallt.

    Zum Unfallghergang gibt es bislang insoweit nichts Neues zu berichten.

    In Folge des Anpralls am Baum waren drei der fünf Insassen im PKW eingeklemmt worden und mussten von der Feuerwehr herausgeholt werden.

    Die 15-jährige Beifahrerin aus Aschaffenburg erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.

    Der 18 Jahre alte Fahrzeuglenker aus Großostheim erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

    Auch eine 14-jährige Mitfahrerin im Fond des PKW wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in die Klinik eingeliefert.

    Auf den Rücksitzen befand sich außerdem ein 17 Jahre alter Jugendlicher aus Laufach/Kreis Aschaffenburg, der mit schweren Verletzungen stationär behandelt wird und eine junge Frau (18 Jahre), die das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen konnte.

    Die Sperrung der Bundesstraße 26 konnte gegen 08.00 Uhr aufgehoben werden.

    Wo sich die jungen Leute sich vor Fahrtantritt aufgehalten hatten, ist hier nicht bekannt.

    Hans-Günter Dolle, PHK/PvD


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: