Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 26 an der Hessisch Bayrischen Landesgrenze -- Vorabmeldung

    Babanhausen Kreis Darmstadt-Dieburg (ots) - Am Morgen des 01.05.2007, um 05.55 Uhr wurde ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten auf der B 26 zwischen Babenhausen und Aschaffenburg gemeldet.

    Ein PKW aus dem Bereich Aschaffenburg war auf der Bundesstraße 26 aus Richtung Babenhausen kommend in Richtung Aschaffenburg unterwegs.

    Auf der im Bereich der Unfallstelle geraden Strecke kam das Fahrzeug zunächst nach rechts auf den Seitenstreifen, wurde vermutlich übersteuert, schleuderte über die Fahrbahn und prallte gegen einen Baum am linken Fahrbahnrand.

    Im Fahrzeug befanden sich fünf junge Leute; die Beifahrerin wurde so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb.

    Zwei weitere Insassen schweben aufgrund ihrer Verletzungen in Lebensgefahr, die beiden übrigen Insassen mussten ebenfalls stationär in Krankenhäuser aufgenommen werden.

    Die Unfallstelle befindet sich direkt auf der Landesgrenze zwischen Hessen und Bayern; die Unfallaufnahme erfolgt durch Beamte der Polizeistation Dieburg.

    Die B 26 ist im Bereich der Unfallstelle nach wie vor für den Verkehr gesperrt; an den Maßnahmen sind auch Kollegen der Polizeidirektion Aschaffenburg beteiligt.

    Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

    Etwaige Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeistation Dieburg zu melden, Tel. 06071 / 96560

    Hans-Günter Dolle, PHK/PvD


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: