Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: Wohnhauseinbrecher stahlen Schmuck. Zwei Tatorte im Auerbacher Eichenböhl, im Entich blieb´s beim Versuch.

    Bensheim (ots) - Am Freitagabend ist  zwischen 18 Uhr 30 und 23 Uhr 30 im Auerbacher Eichenböhl in ein Wohnhaus eingebrochen worden. Der Täter hatte ein Küchenfenster aufgehebelt und sich mit Bargeld und Schmuckstücken unbemerkt aus dem Staube machen können. Unweit dieses Anwesens wurde zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmorgen in ein weiteres Einfamilienhaus eingebrochen. Auch dort stahl der Ganove Schmuck, nachdem er die Terrassentür und noch an Ort und Stelle einen Möbeltresor  aufgehebelt hatte. Die Polizei geht davon aus, dass der Täter einige Zeit in den Räumen verbracht und allesamt nach Stehlenswertem durchforstet hatte.

    Auch im Entich hatte ein Einbrecher am Freitagabend zwischen 18 und 23 Uhr Übles im Schilde geführt, die Abschlusstür  einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus trotz heftiger Manipulationen am Schloss allerdings nicht öffnen können.

    Die Ermittlungen in den geschilderten drei Fällen werden von der Heppenheimer Regionalen Kriminalinspektion geführt, die Zeugen bittet, sich unter der Telefonnummer 06252-7060 zu melden. Auch die Polizeistation Bensheim nimmt Hinweise entgegen (Tel.06251-84680).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413 o. 0173-659 6654
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: