Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: SHPP-GG: Pressebericht der Polizeidirektion Groß-Gerau für den Zeitraum vom 28.04. - 29.04.07

    Rüsselsheim (ots) - Wohnungseinbruchdiebstahl

    Tatort: Groß-Gerau, Frankfurter Straße Tatzeit: 19.02.07 - 29.04.07 Der Wohnungsinhaber kam nach über zwei Monaten in sein Appartement zurück und stellte fest, dass die Wohnungstür aufgedrückt wurde. Der Täter entwendete zwei Fernseher und eine Musikanlage.

    Trunkenheitsfahrt

    Tatort: Groß-Gerau, Dornberger Pforte Tatzeit: 28.04.07, 01:45 Uhr Einer Funkstreife der Polizeistation Groß-Gerau fiel ein Pkw auf, welcher in deutlichen Schlangenlinien gelenkt wurde. Bei der Verkehrskontrolle wurde bei dem 31jährigen Fahrer aus Groß-Gerau starker Alkoholgeruch festgestellt. es wurde eine Blutentnahme durchgeführt sowie der Fahrzeugschlüssel und Führerschein sichergestellt.

    Versuchter Einbruch in Friseurgeschäft

    Tatort: Groß-Gerau, Westendstr. 22 Tatzeit: 28.04.07, 02:35 Uhr Unbekannter Täter warf mit einem Gullydeckel vergeblich die Eingangstür des Frisurenstudios ein und flüchtete danach mit einem Roller. Der Schaden an der Eingangstür wird auf ca. 500.- EUR geschätzt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Dienstgruppenleiter
POK Kröller

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: