Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Wasserrohrbruch in Bischofsheim

Groß-Gerau (ots) - Ereignisort: 65474 Bischofsheim, Am Schindberg Ereigniszeit: Freitag, 27.04.2007, 12:20 Uhr Um 12:20 Uhr traten nach einem Knall große Wassermengen im Bereich der Kompostierungsanlage aus dem Boden. Bei der defekten Wasserleitung handelte es sich um das Hauptversorgungsrohr für die Gemeinden Bischofsheim und Ginsheim, sowie große Teile von Rüsselsheim. Durch die austretenden Wassermassen bestand die Gefahr, dass die Straße unterspült wird, woraufhin diese zeitweise gesperrt wurde. Um 13:20 Uhr konnte der Wasserauftritt gestoppt werden. Insgesamt liefen drei Gebäude voll. Durch den plötzlichen Wassermangel gingen bei den Polizeistationen Bischofsheim und Rüsselsheim unzählige Notrufe ein. Eine entsprechende Rundfunkwarnmeldung wurde veranlasst. Eine Besichtigung der Unfallstelle ergab um 14:55 Uhr, dass keine Gefährdung für Straße, Bahn und Gebäude mehr besteht, woraufhin die Maßnahmen aufgehoben wurden. Es waren Polizeistreifen der Polizeistationen Bischofsheim, Rüsselsheim und Groß-Gerau eingesetzt. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 13 Mann im Einsatz. Loosen, PHK und 1.DGL ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Groß-Gerau 1. Dienstgruppenleiter Telefon: 06152-175-13 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: