Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einbrecher durch zivile Polizeieinheit festgenommen - Goddelau

    Goddelau (ots) - Ein 41 Jahre alter Deutscher aus Frankfurt/Main wurde am Donnerstag, gg. 04.10 Uhr, durch Zivilkräfte der Polizeidirektion Groß-Gerau in der Goethestraße vorläufig festgenommen. Der bereits mehrfach wegen schweren Diebstahls vorbestrafte und erst kürzlich aus dem Gefängnis Entlassene steht unter Verdacht zwei Stunden vorher einen Einbruch in ein Eiscafe in der Starkenburger Straße verübt zu haben. In dem Geschäft wurde ein Zigarettenautomat aufgebrochen. Der Tatverdächtige hatte kurz vor seiner Festnahme sein Brecheisen weggeworfen. Am Morgen wurden noch zwei Einbrüche in die Kindergärten in der Pestalozzistrasse und der Büchnerstrasse gemeldet. Gestohlen wurde in beiden Fällen nichts. Diese beiden Einbrüche hat der Frankfurter gestanden.  Den Einbruch in das Eiscafe bestreitet er. Die Ermittlungen dauern diesbezüglich an. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Mann wieder nach Hause entlassen. Er muss nun auf seine neue Strafe warten.

    Ottmar Wolf


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06162) 969 2400
Fax: (06162) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: