Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Jugendliche festgenommen - Darmstadt-Arheilgen

    Darmstadt-Arheilgen (ots) - Am Dienstag, gg. 01.10 Uhr, konnten durch eine Streife der Polizei drei jugendliche Diebe in der Grillparzerstraße festgenommen werden. Eine Anwohnerin hatte vorher beobachtet wie fünf junge Männer ein Quad von einem Parkplatz schoben und versuchten es zu starten. Als die von ihr verständigte Polizeistreife kam flüchteten die Jugendlichen in Richtung Kranichstein. Die Gruppe trennte sich und die Polizisten liefen hinter einer Dreier-Gruppe her, die in Richtung des Altersheims flüchtete. Nach etwa 200m Verfolgung konnten die drei Flüchtlinge festgenommen werden. Es handelte sich um einen 13-Jährigen und einen 17-Jährigen aus Pfungstadt und um einen 14 Jahre alten Darmstädter. Dieser hatte bei seiner Festnahme noch das Zündschloss des Quads einstecken. Die drei Festgenommenen benannten als ihre geflohenen Mittäter einen 15-Jährigen aus Ober-Ramstadt und einen 14 Jahre alten Jungen aus Darmstadt. Nach ihren Vernehmungen wurden die jugendlichen Straftäter ihren sorgegeplagten Eltern übergeben. Alle fünf Personen sind bereits in der Vergangenheit mit dem Gesetzt in Konflikt geraten. Die Palette führt vom Ladendiebstahl bis zur räuberischen Erpressung. Die Ermittlungen der Polizei bezüglich der beiden angeblichen Mittäter dauern an.

    Ottmar Wolf


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06162) 969 2400
Fax: (06162) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: