Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bischofheim - Angeblicher Lederwarenhändler verkauft minderwertige Ware

    Bischofsheim (ots) - Bereits am Mittwoch wurde ein 69 Jahre alter Mann von einem angeblichen Lederwarenhändler betrogen. Vor der Zweigstelle eines Geldinstitutes hatte ein Unbekannter sein späteres Opfer angesprochen und gab vor, seinen Vater zu kennen. Er verwickelte den 69jährigen in ein Gespräch  und stellte sich als Lederwarenfabrikant vor. Weil er Lederjacken aus einem anderen Geschäft übrig hatte, bot er drei dieser Jacken im Wert von angeblich 2000 Euro weit unter Wert an. Der Geschädigte zahlte dann 800 Euro. Zu Hause musste er aber feststellen, dass er minderwertige Ware gekauft hat.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411 o. 0172-109 1347
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: