Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Handy abgenommen/Behinderter junger Mann von fünf Männern an Haltestelle bestohlen

    Darmstadt (ots) - Ein schwerbehinderter junger Mann ist am Donnerstagabend (19.04.07) von fünf bislang noch unbekannten Männern an der Bus-Haltestelle in der Heinheimer Straße bestohlen worden. Der Geschädigte hatte gegen 19.30 Uhr an der Haltestelle mit seinem Handy telefoniert. Fünf junge Männer im Alter zwischen 20 und 25 Jahren nahmen ihm nach dem Gespräch sein Handy im Wert von ca. 300,- EUR weg. Zuvor hatten die Täter auf einer Bank an der Haltestelle gesessen. Der Bitte, ihm das Handy wieder zu geben, kamen die Diebe nicht nach. Auch nicht auf der gemeinsamen Fahrt im Linienbus bis zur Haltestelle Luisenplatz, wo alle zusammen ausstiegen.

    Von den Tätern liegt keine nähere Beschreibung vor. Möglicherweise können Zeugen der Polizei Hinweise geben (Telefon 06151/9693030).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: