Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fahrraddiebstähle aufgeklärt: Fünf junge Leute vorläufig festgenommen

Darmstadt (ots) - Die Polizei hat in der Nacht zum Freitag in Darmstadt bei zwei verschiedenen Anlässen fünf junge Leute nach Fahrraddiebstählen vorläufig festgenommen und vier Räder sichergestellt. Alle Fünf sind inzwischen wieder auf freien Füßen, werden sich allerdings in Strafverfahren zu verantworten haben. Zwei junge Leute aus Darmstadt (16 und 19 Jahre alt) hatten sich gegen 01.30 Uhr am Hauptbahnhof an Fahrrädern zu schaffen gemacht, nahmen diese an sich und radelten in Richtung Innenstadt. Dabei wurden sie von einem Zeugen beobachtet, der die Polizei alarmierte. Eine Streife des Zweiten Polizeireviers sichtete die beiden Tatverdächtigen in der Mornewegstraße und stoppte sie auf den fremden Rädern. Die beiden Ertappten hielten sich nicht lange mit Ausreden auf, gaben zu, die Fahrräder weggenommen zu haben. Ihr Motiv: der Weg nach Hause sei zu weit gewesen. Die beiden Fahrräder wurden sichergestellt. Drei Jugendliche (16 und 17 Jahre) aus Darmstadt und Messel auf zwei Fahrrädern waren es, die es mit verschiedenen Varianten versuchten. Sie hätten die Räder "von einem Kumpel" erhalten, dessen Namen sie nicht kannten. Version zwei: Man habe die Fahrräder gefunden. Beide Antworten hatten die nicht unbedingte Glaubwürdigkeit gemeinsam. Das Trio war gegen 01.50 Uhr einer Streife des Dritten Reviers in der Frankfurter Landstraße aufgefallen. Die drei jungen Leute wurden vorläufig festgenommen und anschließend in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten übergeben. Die Räder wurden sichergestellt. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Karl Kärchner Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: