Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Heroindealer geschnappt - Darmstadt

    Darmstadt (ots) - Die Polizei hat die Rauschgiftszene um den Luisenplatz immer noch gut im Griff. Am Dienstag, 12.15 Uhr, beobachteten Zivilfahnder ein sich anbahnendes Rauschgiftgeschäft zwischen zwei hinreichend bekannten Rauchgiftsüchtigen auf dem Luisenplatz. Die beiden Männer, ein 35 Jahre alter Deutscher aus Darmstadt und ein 28 Jahre alter Türke aus Darmstadt, wurden bis in die Tiefgarage des Luisencenters verfolgt und dort kontrolliert. Der Türke hatte noch 15 abgepackte Heroinplömbchen und Bargeld in szenüblicher Stückelung einstecken. Der Deutsche hatte 2 identische Heroinplömbchen einstecken. Insgesamt waren es 3 Gramm Heroin, aus dessen Verkauf der Türke seinen eigenen Bedarf an Heroin decken wollte. Die " Geschäftsmänner " wurden vorläufig festgenommen und dem Rauschgiftdezernat übergeben. Nach Wohnungsdurchsuchung ( kein Heroin oder anderes Rauschgift gefunden ) und Vernehmung wurden die Männer wieder entlassen.

    Um 21.10 Uhr wurde eine 23 Jahre alte Darmstädterin dann das " Opfer " einer aufmerksamen Polizeibeamtin. Die Kripobeamtin, die sonst ihren Dienst in Frankfurt/Main versieht, war privat unterwegs und wurde dabei Zeugin eines Heroin-Deals in der Straßenbahnlinie 9. Sie verständigte unauffällig den Fahrer, der per Handy die Polizei am Schlossrevier informierte. An der Haltestelle am Schloss wurde die junge Frau dann kontrolliert. Sie hatte noch 4 Gramm Heroinzubereitung und 115 Euro Bargeld dabei. Die Rauschgiftsüchtige Frau gestand den Handel mit Betäubungsmitteln und wurde danach wieder auf freien Fuß gesetzt.

    Geschrieben: Ottmar Wolf ( 06151/9692400 )


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: