Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Formel 1 in Wallerstädten

Wallerstädten (ots) - Auf den Spuren seiner Landsmänner Graham und Damon Hill befand sich am Mittwoch ein in Dalheim wohnender 50 Jahre alter Engländer auf der Fahrt von Wallerstädten nach Groß-Gerau. Die unfallträchtige Landstraße 3094 benutzte er als Rennstrecke um einen durch einen Stau auf der A60 erlittenen Zeitverlust zu kompensieren. Leider war er durch eine Polizeikontrolle mit Geschwindigkeitsmessung zu einem erneuten Boxenstopp gezwungen. Er wurde bei erlaubter Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h mit 148 km/h geblitzt. Nach Abzug der Toleranz blieb eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 73 km/h übrig. Als Folge wird er für drei Monate für alle Rennen gesperrt, kassiert 4 Punkte in Flensburg und zahlt ein Bußgeld von 375 Euro. Geschrieben: Ottmar Wolf ( Tel.: 06151/9692400 ) ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Christine Klein Telefon: 06151 - 969 2411 Fax: 06151 - 969 2405 E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: