Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Trauriges Ende einer Einsatzfahrt

    Trebur-Astheim (ots) - Ein Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr fuhr am Ostersonntag, gg. 23:00 Uhr mit Blaulicht und Einsatzhorn durch Alt-Astheim zum Einsatzort. Anlass war ein ausgelöster Brandmelder im Bürgerhaus. In Höhe der Hirtengasse lief dann ein unangeleinter kleiner Hund, vermutlich durch den Lärm verschreckt, direkt vor das Fahrzeug. Der Hundehalter musste hilflos mit ansehen, wie sein Tier erfasst und tödlich verletzt wurde. Wie sich später herausstellte, war der Brandmelder lt. Angabe der Feuerwehr vermutlich durch einen technischen Defekt ausgelöst worden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeistation Groß-Gerau
Dienstgruppenleiter

Telefon: 06152-175-13

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: