Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressemitteilung der Polizeistation Rüsselsheim vom 07.04.-08.04.07

    Rüsselsheim (ots) - Rüsselsheim:

    Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person: Zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person kam es am 07.04.07, gg. 05.45 Uhr, als ein Rüsselsheimer Bürger die Adam-Opel-Straße aus Richtung Königstädten kommend befuhr und nach links auf die Autobahnzufahrt in Richtung Frankfurt/M.-Darmstadt abbiegen wollte. Der Unfallverursacher stieß beim Abbiegen mit dem PKW einer Flörsheimerin zusammen, welche hierbei schwer verletzt wurde und in das Groß-Gerauer Krankenhaus verbracht werden musste. Beide Fahrzeuge mussten zudem abgeschleppt werden, die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 10.000 EUR.

    Raunheim:

    Drogenfahrt: Am 08.04.07, gg. 02.15 Uhr fiel einer Streife der Rüsselsheimer Polizei ein PKW auf, welcher in Raunheim zu schnell um eine Kurve fuhr. Eine Kontrolle des Fahrzeugführers ergab, dass dieser Drogen konsumiert hatte, worauf durch die Beamten eine Blutentnahme angeordnet wurde.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Dienstgruppenleiter
Wagner, POK
Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: