Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Kreis Bergstraße/ Rimbach/ Lorsch/ Lampertheim: Festnahmen bei Polizeikontrollen

    Kreis bergstraße/ Rimbach/ Lorsch/ Lampertheim (ots) - Beamte der Direktion Verkehrssicherheit und Sonderdienste des Polizeipräsidiums Südhessen führten am Dienstag im Kreis Bergstraße erneut Kontrollen durch. So zogen die Ordnungshüter am Vormittag gegen 11 Uhr an der B 38 in Rimbach einen  28-Jährigen aus Wald-Michelbach aus dem Verkehr, der mit einem "frisierten" Mofaroller unterwegs und dazu auch noch reichlich alkoholisiert war. Ein vor der Blutentnahme durchgeführter Alco-Test hatte einen Wert von stattlichen 2,4 Promille ergeben. Auf dem Rollenprüfstand zeigte sich, dass es das Gefährt des Mannes bei laut Zulassungspapieren erlaubten 25 Stundenkilometern  auf eine Geschwindigkeit von 60 km/h brachte. Hinzu kommt, dass der 28-Jährige, den jetzt ein Strafverfahren erwartet, keine Fahrerlaubnis besitzt.

    Auf der Landessstraße L 3111 bei Lorsch endete am Nachmittag um kurz nach vier die Autofahrt eines 24-jährigen Lampertheimers. Er war den Kontrollbeamten wegen Rasens aufgefallen. Dem Stopp am Straßenrand folgte schließlich ein Aufenthalt in der Zelle, da sich herausstellte, dass gegen den Mann, der derzeit ohne festen Wohnsitz ist,  wegen gefährlicher Körperverletzung ein Haftbefehl des Lampertheimer Amtsgerichts vorlag.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: