Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Bensheim: Polizei warnt vor vermutlich schwarzafrikanischen Trickdiebinnen

    Bensheim (ots) - Die Polizei warnt vor zwei etwa 20 bis 25 Jahre alten Trickdiebinnen vermutlich schwarzafrikanischer Herkunft. Die beiden Frauen hatten am Dienstagnachmittag um kurz nach 15 Uhr versucht, in einer Buchhandlung am Bensheimer Marktplatz die Kasse zu plündern. Eine der Verdächtigen hatte zunächst geschickt das Personal abgelenkt, währenddessen ihre Komplizin die am Tresen stehende Kasse öffnete. Glücklicherweise bemerkte eine Angestellte das Treiben, die das Duo durch laute Schreie in die Flucht schlug. Wie ein Zeuge noch mitbekam, flohen die Frauen schnellen Schritts durch die Dalbergergasse in Richtung Beauner Platz, wo sich ihre Spur verlor. Die  Polizei mutmaßt, dass die Verdächtigen, von denen einen dunkle lockige schulterlange Haare hat, mit ihrer Masche durch die Lande ziehen. Bei ihrem Antreffen sollte sofort über den Notruf 110 die nächste Polizeidienststelle verständigt werden. Wer in dem aktuellen Bensheimer Fall  Hinweise geben kann oder möglicherweise gar das weitere Fluchtverhalten mitbekommen hat, wird gebeten,  mit der Polizeistation Bensheim  Kontakt aufzunehmen (Tel.06251-84680).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: