Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Betrüger aufgesessen - Gernsheim

    Gernsheim (ots) - Am Dienstag, 11.30 Uhr, wurde ein älteres Ehepaar vor ihrem Haus in der Frankensteiner Straße von einem jungen Mann angesprochen, der ihnen durch Redegeschick vermittelte, sie von früher zu kennen. Der Betrüger, der mit einem schwarzen PKW mit ausländischem Kennzeichen vorgefahren war, schenkte dem Ehepaar, beide über 80 Jahre alt, jeweils eine Lederjacke.  Für die dritte Jacke, die er mit einem Wert von 700 Euro bezifferte, wollte er 350 Euro haben. Dieses Geld benötigte er zum Tanken. Die Eheleute, immer noch in dem Glauben, den Mann von früher zu kennen, übergaben ihm ihre gesamte Barschaft von 235 Euro. Daraufhin fuhr der freundliche Mann davon. Später bekam der Rentner Zweifel an der Geschichte des Mannes und rief die Polizei an. Die Beamten mussten dem Ehepaar leider mitteilen, dass sie einem Betrüger aufgesessen waren. Die Jacken waren von minderwertiger Qualität und aus Kunststoff. Die Gernsheimer Polizei, Tel.: 06258/934324, sucht einen 30 - 40 Jahre alten Mann, 170 cm groß, dunkle Haare, dunkle Augen, schlank. Er sprach akzentfreies deutsch und war ordentlich gekleidet. Er fährt einen dunklen PKW, Marke nicht bekannt. Wer hat am Dienstag eine solche Person in Gernsheim gesehen und kann weitere Angaben machen ?

    Geschrieben: Ottmar Wolf      ( 06151/9692400 )


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: