Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Einladung zu Verkehrskontrollen

    Darmstadt (ots) - An die Redaktionen von Presse, TV und Hörfunk sowie Fotopresse

    Einladung zu Verkehrskontrollen Donnerstag, 5. April 2007, 12.00 - 14.00 Uhr und 15.00 bis 17.00 Uhr in Darmstadt

    Thema: Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg: Schutz vor Unfällen und Diebstahl "Rund um das Rad 2007" Sicherheitsgewinn für Stadt und Landkreis

    Einladung zur Teilnahme an Verkehrskontrollen

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    die Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg, zuständig für die Stadt Darmstadt und den Landkreis Darmstadt-Dieburg hat sich ein anspruchsvolles Ziel für das Jahr 2007 gesetzt. Die Polizeireviere und -stationen wollen mit maßgefertigten Schwerpunktaktionen, die auch Rücksicht auf regionale Besonderheiten nehmen, zum einen dazu beitragen, die Unfallzahlen mit Radfahrern erheblich zu senken, zum anderen, die Diebstahlsraten deutlich zu reduzieren.

    Am  28. März 2007 hatte die Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg in einer Pressekonferenz ihr Konzept öffentlich vorgestellt. Dazu gehört es auch, durch Kontrollen die Sicherheit von Radfahrerinnen / Radfahrern zu optimieren und Möglichkeiten des Schutzes vor Diebstahl zu erläutern.

    Wir laden Sie herzlich ein, an den ersten Kontrollen dieser Art teilzunehmen:

    Do, 05.04.2007, 12.00 bis 14.00 Uhr: Darmstadt: Heidelberger Straße / Herrmannstraße / Frankfurter Straße

    Do, 05.04.2007, 15.00 bis 17.00 Uhr: Darmstadt: Hauptbahnhof und Landesmuseum

    In den o. a. Zeiträumen wird eine Fahrradstreife des ersten Polizeireviers sich an den Kontrollen beteiligen.

    Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie uns mitteilen würden, zu welchem Zeitpunkt Sie an welchen Orten an den Kontrollen teilnehmen wollen.

    Gleichzeitig bitten wir Sie, nicht vorab über diese Polizeiaktion zu berichten, um den Erfolg der Kontrollen nicht zu gefährden. Für Ihr Verständnis danken wir.

    Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung. Telefon (06151) 969 2410 Handy 0172 - 631 8337

    Mit freundlichen Grüßen Karl Kärchner


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: