Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Einbrüche

Darmstadt (ots) - Während die Geschädigten schliefen, durchsuchten in der Nacht zum Sonntag bisher unbekannte Einbrecher im Darmstädter Komponistenviertel ein Einfamilienhaus und stahlen einen Tresor, Fotoapparate mit Zubehör sowie Ausweisdokumente. Der Schaden geht in die Tausende. Die Täter öffneten gewaltsam, jedoch offensichtlich geräuschlos die Haustür durchsuchten mehrere Zimmer und verschwanden mit ihrer Beute durch die Terrassentür. Der Tresor wurde in einem Waldstück, nicht weit von dem Einfamilienhaus in der Straße "Am Breitwiesenberg" entfernt, aufgebrochen und leer aufgefunden. Nur fünfhundert Meter weiter schlugen vermutlich dieselben Einbrecher ein zweites Mal zu. Diesmal suchten sie ein Büro im Haydnweg heim, durchsuchten in dem Souterrain des Mehrfamilienhauses mehrere Räume und stahlen Laptop, eine Kamera und ein elektronisches Messgerät. Der Schaden beträgt einige tausend Euro. In das Haus kamen die Täter, nachdem sie ein Bürofenster aufgebrochen hatten. Festgestellt wurde der Einbruch am Sonntagvormittag. Die mögliche Tatzeit reicht bis Samstagnachmittag, 16.00 Uhr, zurück. Zwei Laptops und eine Digitalkamera sowie achthundert Euro Bargeld waren die Beute aus einem Einbruch in eine Gaststätte in der Reuterallee in Eberstadt. In der Nacht zum Sonntag drangen die Diebe in das Haus ein, nachdem sie ein Fenster aufgehebelt hatten. Mit ihrer Beute konnten sie unerkannt entkommen. Hinweise werden an die Polizei, Telefon 06151 - 969 3030, erbeten. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Karl Kärchner Telefon: 06151-969-2410 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: