Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Festnahmen im Herdweg/Heroin und Kokain sichergestellt

    Darmstadt (ots) - Polizeibeamte haben am Donnerstagabend (29.03.07) zwei 32 und 30 Jahre alte Männer unter dem dringenden Verdacht festgenommen, mit Heroin und Kokain gehandelt zu haben. Gegen 23.30 Uhr waren die beiden bereits mehrfach einschlägig polizeibekannte Männer auf einem Parkplatz "Am Alten Friedhof" kontrolliert worden. Der 30-Jährige versuchte noch vor der Kontrolle erfolglos, sich des Rauschgifts zu entledigen. Sichergestellt wurden 17 abgepackte Plomben Heroin und 2 Plomben Kokain. Gegen den 32-Jährigen wurde Strafanzeige wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet, der 30-Jährige, der über keinen festen Wohnsitz verfügt, wird heute (30.03.07) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt dem Haftrichter vorgeführt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: