Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Bürstadt/ Kreis Bergstraße: Seniorin beim Einkaufen abgelenkt und bestohlen. Polizei warnt vor Trickdieben.

    Bürstadtg/ Kreis Bergstraße (ots) - Mit der Frage nach dem Preis einer bestimmten Ware lenkte ein Ganove  am Dienstagvormittag gegen 10 Uhr 45 in einem Verbrauchermarkt in der Mainstraße eine 74-jährige Kundin ab, die darauf ihre Handtasche für kurze Zeit außer Acht ließ. Die wenigen Sekunden reichten einem Komplizen, aus der Tasche den 50 Euro, einen Personalausweise und eine Versicherungskarte beinhaltenden Geldbeutel zu entwenden. Der Mann, der sein ausgegucktes Opfer angesprochen hatte, ist etwa 25 bis 30 Jahre alt, cirka 170 bis 175 Zentimeter groß, hat dunklen Teint und dunkle kurze Haare. Anzunehmen ist, dass die beiden Trickdiebe mit dieser Masche durch die Lande reisen und  speziell einkaufende Senioren bestehlen. Denen rät die Polizei, Taschen nie aus den Augen zu lassen und das Portmonee am Körper zu tragen. Bei verdächtigen Annäherungen sollten zudem sofort  das Personal und die nächste Polizeidienststelle verständigt werden. Wer in dem aktuellen Bürststädter Fall weitere Hinweise geben kann, möge sich bitte mit der Regionalen Kriminalinspektion in Heppenheim in Verbindung setzen, was telefonisch unter 06252-7060 möglich ist.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: