Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Bensheim: Polizei nimmt zwei verdächtige Polen fest. Einbruchswerkzeuge sichergestellt, Auto mit Hubschrauberwärmebildkamera aufgespürt.

Bensheim (ots) - Eine Vielzahl von Polizisten und ein Fährtenhund durchforsteten am Montagabend das Gelände eines Autohauses in der Robert-Bosch-Straße, nachdem die Bensheimer Polizeistation gegen 21 Uhr 10 einen Hinweis erhalten hatte, dass dort möglicherweise Einbrecher am Werk sein könnten. Bei der Durchsuchung des Terrains konnten die Beamten wenig später zwei 32 und 47 Jahre alte Polen festnehmen. Einer hatte sich zwischen Autos versteckt, der andere kauerte außerhalb des Firmengeländes vor einem Zaunloch. Beide Männer waren im Besitz von Einbruchswerkzeugen. Auch einen Wagenheber hatte das Duo dabei. Unterwegs waren die Verdächtigen offenbar mit einem VW Passat Variant mit Heppenheimer Zulassung, den die Besatzung eines hinzugezogenen Polizeihubschraubers mit Hilfe einer Wärmebildkamera unweit des Autohauses hatte aufspüren können, wo er zwischen Lkws versteckt abgestellt war. Sowohl der 32- als auch der 47-Jährige standen vermutlich unter Alkoholeinfluss, so dass die Beamten bei beiden Blutentnahmen anordneten. Die Ermittlungen gegen das Duo dauern weiter an, wobei insbesondere kriminaltechnisch zu recherchieren sein wird, ob die Männer in der Region in jüngster Zeit Einbruchsdiebstähle begangen haben . Einer der Polen ist derzeit in Bensheim zu Hause, der andere offenbar ohne festen Wohnsitz. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Peter Rauwolf Telefon: 06151-969 2413 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: