Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Alter Mann ausgetrickst - Groß-Umstadt

    Groß-Umstadt (ots) - Ein 81 Jahre alter Groß-Umstädter wurde durch einen skrupellosen Dieb am Samstag, gg. 16.30 Uhr, um 3000 Euro erleichtert. Der Täter hatte den Senior unmittelbar vor seiner Wohnung in der Höchster Straße angesprochen. Er bat das spätere Opfer um etwas Kleingeld zum Telefonieren. Der alte Mann ging in seine Wohnung, um das Geld zu holen. Der Täter war ihm aber gefolgt und stand plötzlich auch in der Wohnung. Jetzt wollte er aber einen 20 Euro-Schein gewechselt haben. Der 81-Jährige ging nun ins Schlafzimmer, um Wechselgeld aus seiner Brieftasche zu holen. Auch hierhin wurde er von dem Täter verfolgt. Während des anschließenden Wechselvorganges gelang es dem Dieb 3500 Euro in 50-Euro-Scheinen zu entwenden. Danach verließ er gehetzt die Wohnung. Der alte Mann bemerkte nun den Diebstahl seines Ersparten. Der charakterlose Dieb soll 30-40 Jahre alt, 175 - 180 cm groß, schlank, dunkle kurze Haare und abgebrochene Schneidezähne im Oberkiefer haben. Bekleidet war er mit einem dunkleren Blouson. Er war mit einem älteren grauen Mercedes Benz mit OF-Kennzeichen vorgefahren Eine Stunde vorher hatte bereits ein Mann versucht ältere Menschen in Klein-Umstadt in der verlängerten Bahnhofstraße zum Geldwechseln zu bewegen. Die Leute gingen aber auf den Mann nicht ein, so dass es zu keiner Straftat kam. Auch hier war der ältere Mercedes Benz wieder beteiligt. Der " Geldwechsler ", Südländer, ca. 180 cm groß, mit krausem Haar und sichtbaren Goldzähnen war in  das Fahrzeug als Beifahrer eingestiegen. Die Polizei in Dieburg, Tel.: 06071/96560, nimmt sachdienliche Hinweise entgegen.

    Geschrieben: Ottmar Wolf  ( 06151/9692423 )


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: