Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Drogen in der Wohnung - Birkenau

    Birkenau (ots) - Ein 17-Jähriger Schüler aus Birkenau musste am Dienstag, gg. 18.40 Uhr, ungebetene Gäste empfangen. Die Polizei hatte einen Hinweis auf Drogen in der Wohnung des Mannes erhalten. Tatsächlich wurden dann 43 g Haschisch, die zum Großteil bereits portioniert waren, in der Wohnung des Schülers gefunden. Außerdem fanden die Polizisten noch 19 Ecstasy-Tabletten und diverse Rauchutensilien. Die Drogen hatte er am Frankfurter Bahnhof gekauft, um sie mit Gewinn Ende März auf einem Konzert zu verkaufen. Er selbst konsumiert ebenfalls Drogen. Aus Mangel an Haftgründen wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

    Geschrieben: Ottmar Wolf ( 06151/9692423 )


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: