Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Trickdiebstahl durch Polizei verhindert Täter festgenommen - Darmstadt

    Darmstadt (ots) - Aufmerksame Polizisten konnten am Dienstag, gg, 11.00 Uhr, am Marktplatz ältere Menschen vor finanziellem Schaden schützen. Zivilpolizisten entdeckten einen gut gekleideten Mann, der gezielt ältere Männer ansprach. Ein Senior wurde zum Ansinnen des Mannes befragt. Der Mann wollte Geld haben, so die kurze Antwort des älteren Herrn . Kurze Zeit später sprach der Täter an der Straßenbahnhaltestelle einen gehbehinderten Senior an. Als er allerdings einen uniformierten Polizisten mit Diensthund auf dem Marktplatz sah, entfernte er sich schnell. Nach wenigen Metern konnte er von den Polizeibeamten vorläufig festgenommen werden. Er wies sich  mit einem rumänischen Reisepass und Führerschein aus. Die Personaldokumente waren gefälscht. Weitere Ermittlungen ergaben, dass es sich um einen 30 Jahre alten Rumänen handelt, der bereits mehrfach wegen Trickdiebstahl in Erscheinung getreten ist. Er wird von den Staatsanwaltschaften Bielefeld, Hagen und Bochum zur Aufenthaltsermittlung gesucht. Der  verhinderte Trickdieb wurde durch den zuständigen Amtsrichter wegen Fluchtgefahr in Untersuchungshaft in die Justizvollzugsanstalt Weiterstadt geschickt.

    Geschrieben: Ottmar Wolf  ( 06151/9692423 )


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de