Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Trickdieb mit Latex-Handschuhen/Mann gab sich als Polizist aus

    Darmstadt (ots) - Am Donnerstagvormittag (15.03.07) hat ein bislang noch unbekannter Trickdieb Bargeld und einen Ring aus der Wohnung einer 87-jährigen Frau in der Heinrichstraße gestohlen. Der Unbekannte hatte die Frau auf der Straße vor dem Haus angesprochen und ihr einen vermeintlichen Polizeidienstausweis präsentiert. Angeblich sei ihm Haus eingebrochen worden und er müsse nun in ihrer Wohnung nachschauen, ob etwas gestohlen wurde. Arglos ließ ihn die Frau in die Wohnung. Der Mann zog sich bei der "Spurensuche" Latex-Handschuhe an und bat die Frau zwischenzeitlich, ihm etwas zum Abwischen zu bringen. Als er seine "Ermittlungen" beendet hatte, verließ er die Wohnung und die 87-Jährige stellte kurz darauf den Diebstahl von Bargeld und einem wertvollen Ring fest. Bei dem Trickdieb handelt es sich um einen ca. 50-55 Jahre alten Mann. Er ist ca. 170 cm groß und kräftig bis dick. Er sprach akzentfreies Deutsch und trug zur Tatzeit eine Brille. Bekleidet war er u.a.  mit einer dunklen (altmodischen) Schirmmütze und einem Anorak.

    Sachdienliche Hinweise nimmt die echte Polizei unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: