Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Mörfelden-Walldorf -Mit dunklem Roller geflüchtet

    Mörfelden-Walldorf (ots) - Am Mittwoch, gg. 16.00 Uhr hörte eine Mitarbeiterin einer Firma in der Nordendstrasse einen lauten Knall. Als sie aus dem Fenster in die Richtung des Geräusches schaute, sah sie einen Mann mit einem Motorradhelm, der gerade den Firmenwagen aufgebrochen  hatte. Der Aufbrecher nahm das mobile Navigationsgerät aus dem BMW und ging zu seinem in der Nähe abgestellten  Roller. Dann verschwand er in das angrenzende Waldstück. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei mit Einsatz eines Hubschraubers erbrachte leider keinen Erfolg. Das zuständige Kommissariat K 21/22 Rüsselsheim, Tel.: 06142/6960,   sucht dringend Zeugen, die Hinweise auf einen ca. 170 cm großen, kräftigen Mann geben können. Er trug bei der Tat einen dunkelblauen Helm und dunkle Stoffbekleidung. Die Jacke hatte an den Ärmeln eine abgesetzte graue Naht. Sein dunkler  Roller soll ein Versicherungskennzeichen gehabt haben.

    Geschrieben: Ottmar Wolf


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: