Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Mörfelden-Walldorf - Clever reagiert

    Mörfelden-Walldorf (ots) - Durch ihr cleveres Verhalten bewahrte sich vermutlich eine 76 Jahre alte Walldorferin vor einem finanziellen Schaden. Am Dienstag, gg. 14.00 Uhr, wurde sie von einem abgeblichen Angestellten aus einem Teppichgeschäft in der Farmstraße angerufen, der ihr als treuer Kundin ein Geschenk vorbeibringen wollte. Die Witwe wimmelte den Anrufer ab, da sie bereits misstrauisch geworden war. Sie hatte bisher noch keinen Teppich in dem Geschäft erworben. Nur wenige Minuten nach dem Anruf klingelte es an der Haustür ihrer Wohnung in der Cezannestraße. Ein etwa 50 Jahre alter Südländer, mit schwarzer Hose und einem lilafarbenen Polohemd bekleidet, stand mit einem Teppich über dem Arm vor der Tür. Auch jetzt behielt die Seniorin den Überblick. Sie erklärte, dass sie nur die Haushälterin  und ihre Chefin zum Einkaufen sei. Sie dürfte deshalb niemand in das Haus lassen. Der Mann fuhr daraufhin in einem schwarzen PKW davon. Am Steuer saß eine weitere männliche Person. Die Polizei rät: Keine Fremden in die Wohnung lassen. Besucher vor dem Öffnen der Tür anschauen. Tür immer nur mit vorgelegter Türspaltsperre öffnen. Bei unbekannten Besuchern Nachbarn hinzuziehen. Von Fremden niemals aus Gefälligkeit angeblich teure Sachen ( Blenderware ) kaufen. Rufen sie ihre Polizeidienststelle an, wenn sie Zweifel haben.

    Geschrieben: Ottmar Wolf


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: