Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Polizei nimmt professionellen Ladendieb fest/36-jähriger Kroate in Haft

    Darmstadt (ots) - Zivilfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen haben am Montagnachmittag (12.03.07) einen professionellen Ladendieb beim Verlassen eines Kaufhauses in der Darmstädter Innenstadt festgenommen. Der 36-jährige kroatische Staatsangehörige, der über keinen festen Wohnsitz im Bundesgebiet verfügt, wurde bereits in zweierlei Hinsicht von Justiz, Ausländerbehörde und Polizei gesucht. Gegen ihn liegen eine Abschiebungsverfügung des Ausländeramts Köln und ein Untersuchungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main wegen gewerbsmäßigen Ladendiebstahls vor. Beim Verlassen des Kaufhauses konnte ihm zwar aktuell kein Diebstahl nachgewiesen werden, doch war der 36-Jährige entsprechend ausgerüstet. Unter seiner Kleidung trug er eine so genannte Diebesschürze, eine Art Nierengurt in der Diebesgut transportiert werden kann, sowie auch eine technische Vorrichtung, um Alarmanlagen beim Verlassen von Kaufhäusern zu stören. Der Mann hat sich nach Erkenntnissen der Polizei auf den gewerbsmäßigen Diebstahl hochwertiger Kleidung spezialisiert. Er war im gesamten Rhein-Main-Gebiet "tätig". Er wird nun Kleidung aus Beständen der Justiz tragen müssen, nachdem ihn der zuständige Haftrichter des Amtsgerichts Darmstadt am Dienstag (13.03.07) in Untersuchungshaft nahm.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: