Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Heppenheim/ Kreis Bergstraße: Führerschein war Totalfälschung

    Heppenheim/ Kreis Bergstraße (ots) - Auf der A 5 bei Heppenheim zog eine Streife der Autobahnpolizeistation Südhessen am Sonntagabend gegen 23 Uhr 15 einen 22-jährigen Autofahrer aus Pforzheim aus dem Verkehr, der seinen Pkw offenbar unter dem Einfluss von Drogen gesteuert hatte. Nach einer Blutentnahme und einer erkennungsdienstlichen Behandlung stellten die Beamten zudem den "Führerschein" des Mannes sicher. Dieser hatte sich als Totalfälschung erwiesen. Erworben hatte des Pforzheimer das scheckkartengroße Stück nach eigenem Bekunden in Italien und dafür 1000 Euro berappt, nachdem ihm seine  Fahrerlaubnis  gerichtlich entzogen worden war. Wegen der Vergehen muss sich der 22-Jährige jetzt in einem Strafprozess verantworten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: