Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Durch Lasermessung Drogenfahrt und Fahren ohne Fahrerlaubnis entdeckt

    Rüsselsheim (ots) - Im Rahmen einer durchgeführten Geschwindigkeitsmessung mit Laserpistole am 10.03.2007 in Rüsselsheim, Kurt-Schumacher-Ring wurden neben zahlreichen Geschwindigkeitsverstößen auch zwei Verkehrsstraftaten aufgedeckt.

    Zunächst wurde gegen 16.30 ein 19jähriger Mann aus Trebur mit seinem Roller gelasert. Das Fahrzeug fuhr 46 km/h. Der junge Mann gab an nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein.

    Um 17.15 Uhr passierte ein Pkw Corsa die Messstelle und wurde angehalten. Beim 21jährigen Fahrer aus Rüsselsheim wurden Anzeichen von Drogenkonsum festgestellt. Der positive Drogenvortest hatte eine Blutentnahme und Untersagung der Weiterfahrt zur Folge.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Dienstgruppenleiter

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: