Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Rüsselsheim: Aus dem Verkehr gezogen

    Rüsselsheim (ots) - Die Rüsselsheimer Polizei hat in der Nacht zum Mittwoch gegen 1.15 Uhr  in der Ahornallee einen 24-jährigen Autofahrer aus dem Landkreis Offenbach aus dem Verkehr gezogen, der offenbar unter Drogeneinfluss stand und im Besitz von insgesamt 14,3 Gramm  Haschisch und Marihuana war. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt, dem hinreichend Amts bekannten Mann nach einem Drogentest  die Weiterfahrt untersagt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: