Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Riedstadt-Goddelau: Wozu Schäferhunde auch gut sind

    Riedstadt-Goddelau (ots) - Mit den Worten "Gib uns 50 Euro, oder wir hauen Dir aufs Maul", verlangte ein etwa 14 Jahre alter Bursche, der mit einem Gleichaltrigen unterwegs war und wie dieser typische Skater-Kleidung trug, am Sonntagabend gegen 19 Uhr 20 auf dem Verbindungsweg zwischen der Pestalozzi- und der Hauptstraße Geld von einer ihren Schäferhund ausführenden Frau. Das Duo gab jedoch klein bei und flüchtete in Richtung Pestalozzistraße, als die Frau schlagfertig nachfragte, ob man schon einmal von einem Hund gebissen worden sei. Einer der auffällig weite - und jetzt buchstäblivh wohl auch volle -  Hosen tragenden Jugendlichen hatte blonde Haare und eine weiße Kapuzenjacke an. Die Haare seines mit einer schwarzen Jacke bekleideten Spezis sind dunkel und waren gegelt. Wer Hinweise auf die Teenager geben kann, möge sich bitte unter der Telefonnummer 06152-1750 mit der Groß-Gerauer Polizeistation kurzschließen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: