Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Nachtrag zur Pressemeldung vom 04.03.2007, 10.46 Uhr -Verkehrsunfallflucht- Unfallverursacher alkoholisiert

    Heppenheim (ots) - Im Nachtrag zu unserer Pressemeldung vom 04.03.2007, 10.46 Uhr, wird nachberichtet, dass der unfallverursachende 44-jährige Fahrer eines Pkw Opel Vectra aus Lorsch, der zunächst die Unfallstelle grundlos verließ und etwa 30 Minuten nach dem Verkehrsunfall zurückkehrte, alkoholisiert war. Da er einen freiwilligen Alcotest ablehnte, wurden zwei Blutentnahmen angeordnet und bei der Polizeistation Heppenheim durchgeführt. In nächster Zeit wird der wenig cooperative Lorscher Bürger auf seinen Pkw verzichten müssen, denn sein Führerschein wurde sichergestellt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
Jürgen Raabe, Polizeihauptkommissar
1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: