Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Verkehrsunfall mit 6 Verletzten Zwei Rettungshubschrauber landen auf der B 26

Darmstadt (ots) - Am Sonntagmorgen, gegen 06.30 Uhr, kam es auf der Aschaffenburger Straße, K 141 (alte B 26), zwischen Roßdorf und Darmstadt zu einem Verkehrsunfall, bei dem sechs Personen verletzt wurden. Der 44jährige Fahrer eines PKW-Kombi aus Roßdorf war von Roßdorf in Richtung Darmstadt unterwegs gewesen. Nach einer Rechtskurve kam er von der Fahrbahn ab,wobei sich der PKW offenbar auch überschlug. Alle sechs Insassen wurden bei dem Unfall verletzt. Zwei junge Männer (17 bzw. 19 Jahre; beide aus Roßdorf) erlitten so schwere Verletzungen, dass sie mit Rettungshubschraubern abtransportiert werden mussten. Es wurden zwei Rettungshubschrauber angefordert, die auf der B 26 im Kreuzungsbereich Hanauer-/Aschaffenburger-/Heinrichstraße landeten; hierzu mussten dieser Bereich kurzzeitig (ca. 20 Min.) für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Die K 141 wurde zur Unfallaufnahme, in die auch ein Sachverständiger eingeschaltet wurde, für einen längeren Zeitraum gesperrt. Zum Unfallhergang werden nach Abschluss der Unfallaufnahme weitere Informationen durch die sachbearbeitende Dienststelle, das 2. Polizeirevier, heraus gegeben. Hans-Günter Dolle, PHK/PvD ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 06151 - 969 3030 E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: