Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Bensheim/ Heppenheim: Verdacht erhärtet, 18-Jähriger in Haft

Bensheim/ Heppenheim (ots) - Wie bereits berichtet, waren Ermittler der Bensheimer Polizei dieser Tage drei Jugendlichen auf die Spur gekommen, die dringend verdächtig sind, in der Nacht zum 19.Februar in Heppenheim bei einem Einbruch in ein Wohn- und Geschäftshaus einen Tresor und ein Laptop entwendet zu haben. Bei der geplanten "Entsorgung" des ausgeplünderten Tresors hatten zwei der jungen Leute mit ihrem Motorroller in Bensheim einen Unfall verursacht und darauf unter Zurücklassung des Safes und des Rollers Fersengeld gezahlt. Fahnder der kürzlich bei der Heppenheimer Regionalen Kriminalinspektion eingerichteten und sich weiter mit dem Trio beschäftigenden "AG Bahnhof" konnten den Verdacht nunmehr erhärten. Einen der Beschuldigten, einen in Bensheim wohnenden 18 Jahre alten Türken, hat der Bensheimer Ermittlungsrichter darauf am Freitag auf Antrag der Darmstädter Staatsanwaltschaft in Haft genommen, zumal er auch noch unter Bewährung stand. Ob er und seinem Kumpane möglicherweise noch mehr auf dem Kerbholz haben, bedarf weiterer Nachforschungen und kriminaltechnischer Untersuchungen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Peter Rauwolf Telefon: 06151-969 2413 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: