Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt-Eberstadt: Frau wird von Straßenbahn erfasst und tödlich verletzt

Darmstadt (ots) - Nach bisherigen Erkenntnissen wollte gestern Abend gegen 19.20 Uhr eine 65 Jahre alte Eberstädterin im Bereich der Haltestelle Friedhof in eine bereits im Anfahren befindliche Straßenbahn steigen. Die Frau ging verletzungs- bedingt an einer Krücke und es besteht der Verdacht, dass Sie zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss stand. Nach Zeugenangaben schloss die Straßenbahn bereits beim Herantreten die Türen und begann ihre Fahrt, als die Frau stürzte und von der anfahrenden Straßenbahn seitlich im Bereich der dritten Tür des Triebwagens erfasst und mitgeschleift wurde. Ein zum Unfallort herbeigerufener Notarzt konnte nur noch den Tod der von der Straßenbahn erfassten Frau feststellen. Zeugen verständigten die Polizei. Der Straßenbahnfahrer bemerkte von dem Unfallgeschehen nichts. Die Straßenbahn wurde in Darmstadt gestoppt und von der Polizei zur weiteren Beweissicherung sichergestellt. Der Fahrer erlitt einen Schock und wurde psychologisch betreut. Weitere Ermittlungen laufen. Evtl. Rückfragen bitte an die Polizeistation Pfungstadt, Telefon 06157/9509-0 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: