Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Lorsch - Großkontrolle Gewerblicher Güterverkehr

    Lorsch (ots) - Am Mittwoch, 15.00 - 23.00 Uhr, führte die Direktion Verkehrssicherheit des PP Südhessen unter Mithilfe benachbarter Polizeidienststellen, des THW, TÜV Hessen, RP Darmstadt und des Bundesamtes für Güterfernverkehr auf der Raststätte Lorsch West eine Großkontrolle durch. Die Verkehrsspezialisten kontrollierten Lastwagen unter dem speziellen Gesichtspunkt der Ladungssicherheit. Während der 8-stündigen Maßnahme wurden  81 Lastkraftwagen und ihre Fahrer kontrolliert. Die Wagenlenker wurden dabei ausführlich über die Risiken und Gefahren mangelnder Ladungssicherheit, zu langer Lenkzeiten und technischer Mängel an den Fahrzeugen aufgeklärt. 35 Fahrzeuge wurden beanstandet. 21 Fahrern wurde vorläufig die Weiterfahrt mit ihrem LKW untersagt. In 27 Fällen war die Lenkzeit des Fahrers überschritten. Verstöße gegen die Ladungssicherheit gab es 12. An weiteren 7 LKW wurden technische Mängel festgestellt. Zahlreiche Ordnungswidrigkeitsverfahren wurden eingeleitet. Herausragend war die Androhung 50000 Euro Zwangsgeld gegen einen uneinsichtigen Fahrer, der trotz Untersagung seine Fahrt fortsetzen wollte und nur auf diese Weise an der Weiterfahrt zu hindern war.

    Geschrieben: Ottmar Wolf ( Tel.: 9692423 )


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: