Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Rüsselsheim - Häusliche Gewalt mit Folgen

Rüsselsheim (ots) - Am Donnerstag um 04.15 Uhr wurde wieder einmal der Hausfrieden in einem Mehrfamilienhaus in der Thüringer Straße erheblich gestört. Die 24 Jahre alte Wohnungsinhaberin hatte ihren 27 Jahre alten Freund zu Besuch. Nach Alkoholkonsum kam es zu Handgreiflichkeiten zwischen dem rauschgiftsüchtigem Paar, in deren Verlauf der junge Mann die Wohnungstür eintrat. Die durch Nachbarn alarmierte Polizei wollte den Mann zur Ausnüchterung mitnehmen. Er stand erheblich unter Alkohol - und Drogeneinfluss und war äußerst aggressiv, so dass er gefesselt werden musste. Bei der Durchsuchung seiner Sachen wurden 21 Gramm Opiate, abgepackt in 10 kleine Tüten sichergestellt. Nach seiner Ausnüchterung wird er sich deswegen den Fragen der Rauschgiftfahnder stellen müssen. Geschrieben: Ottmar Wolf ( 9692423 ) ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Dieter Wüst Telefon: 06151-969-2400 Fax: 06151-969-2405 E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: