Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: "Diebische Elstern" drangen in Wohnung ein/Dreister Trickdiebstahl im Herdweg

    Darmstadt (ots) - Mindestens zwei Trickdiebinnen haben am Dienstagnachmittag (27.02.07) im Herdweg eine 67-jährige Frau bedrängt und bestohlen. Nach ersten Feststellungen wurden aus der Wohnung der Geschädigten Schmuck, ein leerstehender grau-blauer Würfeltresor und ein Nachthemd gestohlen, in das die Täter den Schmuck eingewickelten. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.

    Gegen 14.30 Uhr war die Geschädigte vor ihrem Haus von zwei Frauen nach einer ebenfalls im Haus lebenden Nachbarin gefragt. Die beiden Frauen betraten gemeinsam mit der 67-Jährigen das Haus. Es gelang ihnen in deren Wohnung einzudringen und ihr Opfer so zu bedrängen, dass es einige Minuten dauerte, bis die 67-Jährige die beiden Unbekannten aus ihrer Wohnung befördern konnte. Lange genug aber, um Schmuck und sogar einen Würfeltresor aus der Wohnung zu stehlen. Die Ermittler schließen nicht aus, dass noch eine dritte Person unbemerkt in die Wohnung gelangen konnte und beim Abtransport des Diebesguts half. Erst nach dem Verlassen der Wohnung bemerkte die Geschädigte den Diebstahl und rief die Polizei. Eine Fahndung nach den Trickdieben verlief aber bislang erfolglos.

    Die beiden Frauen, nach Einschätzung der Polizei Angehörige einer reisenden Tätergruppe, sind ca. 25-30 Jahre alt. Eine der beiden ist ca. 180 cm, die zweite wesentlich kleiner und ca. 155 cm groß. Die größere der beiden ist kräftig, hat dunkles kurzes Haar und ist ebenso wie ihre Komplizin augenscheinlich Südländerin. Die kleinere Frau ist dünn, und hat dunkles langes Haar, das zu einem Zopf gebunden war. Zur Tatzeit ist vor dem Haus ein möglicherweise mit dem Diebstahl in Zusammenhang stehender weißer Transporter aufgefallen.

    Hinweise zu den Tätern nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969 3030 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: