Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Nachtrag zu Totem Säugling in Viernheim Veröffentlichung des Bildes der mutmaßlichen Kindesmutter

Mutmaßliche Kindesmutter

    Viernheim (ots) - Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats K 10 Heppenheim ergaben, dass die im beigefügten Bild abgebildete Frau das St. Josefshospital am Dienstag, 23.01.2007, gegen 20.15 Uhr betrat, um es dann wieder um 20.30 Uhr zu verlassen. In der Zwischenzeit hatte sie in einer Toilette des Krankenhauses ihr Kind allein zur Welt gebracht. Sie erhoffen sich durch die Veröffentlichung des von einer Überwachungskamera gemachten Bildes die Identität festzustellen. Die Frau soll sich 20-25 Jahre alt und etwa 165 cm groß sein.Auf dem Bild sieht man, dass sie korpulent ist. Im Moment gehen die Heppenheimer Ermittler weiteren 10 Spuren nach, um die Kindesmutter und mutmaßliche Täterin zu finden. Hinweise werden unter der normalen Amtsnummer, Tel.: 06252/7060 oder über ein vertrauliches Telefon unter 06252/706233 entgegen genommen.

    Geschrieben: Ottmar Wolf


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: