Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Einbrüche in der Nacht zum Sonntag

    Darmstadt (ots) - Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Samstag (24./25.02.07) Einbrüche in zwei Geschäfte in der Grafenstraße und in der Oberstraße in Eberstadt, ein Büro am Steubenplatz  und in die Evangelische Kirche der Martinsgemeinde in der Heinheimer Straße in Darmstadt verübt. Ob zwischen den einzelnen Taten ein Zusammenhang besteht, ist Gegenstand der Ermittlungen.

    Bei dem Einbruch in der Grafenstraße wurde nach ersten Feststellungen nicht entwendet. Der Täter hatte zunächst versucht, ein Fenster im Hinterhof aufzuhebeln, was jedoch misslang. Über ein zweites aufgehebeltes Fenster gelang es dem Einbrecher in den Verkaufsraum des Ladens einzudringen und dort eine leere Kasse aufzubrechen.

    Am Steubenplatz wurde ebenfalls in einem Hinterhof  versucht, ein Fenster zu einem Büro aufzuhebeln. Aus bisher nicht bekannten Gründen gab der Einbrecher aber sein Vorhaben auf.

    In Eberstadt gelang es den Tätern, eine Tür zu einem Geschäft für Geschenkartikel aufzubrechen und in den Verkaufsraum zu gelangen. Dort wurde ein Laptop und Bargeld gestohlen.

    In der gleichen Nacht drangen unbekannte Täter in die Kirche der Evangelischen Martinsgemeinde ein. Die Einbrecher stahlen eine Lautsprecherbox und ein Funkmikrofon. Eine weitere Lautsprecherbox legten die Täter zum Abtransport bereit.

    Hinweise zu den Einbrüchen nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: