Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Medien-Info

Rüsselsheim (ots) - Verkehrsunfall Unfallort : Rüsselsheim, Friedensplatz / Frankfurter Straße Unfallzeit: 23.02.2007, 13.30 Uhr Zwei Pkw-Fahrer befuhren den Friedensplatz in Richtung Frankfurter Straße und ordneten sich an der dortigen Ampel auf den beiden Linksabbiegespuren ein. Nach Angaben des auf der linken Spur stehenden Fahrers wendete dort ein weiterer Pkw verbotswidrig, so daß er nach rechts ausweichen mußte. Zwar wich der auf der rechten Spur stehende Fahrer nun ebenfalls nach rechts aus, dennoch kam es zu einer Berührung der beiden Linksabbieger-Fahrzeuge, wobei Sachschaden in Höhe von ca. 4300 Euro entstand. Der Fahrer des wendenden Fahrzeuges entfernte sich anschließend unerlaubt in Richtung Stadtunterführung. Bei diesem Fahrzeug soll es sich um einen dunkelgrauen Pkw Opel Corsa (neuestes Modell) gehandelt haben. Die Polizei erbittet Hinweise unter Tel.06142-6960 . Trunkenheitsfahrten 1. Tatort : Rüsselsheim, Adam-Opel-Straße / Evreuxring Tatzeit: 23.02.2007, 22.10 Uhr Ein 53-jähriger Radfahrer aus Rüsselsheim befuhr in Schlangenlinien den Radweg der Adam-Opel-Straße in Richtung Innenstadt. Er wurde durch eine Funkstrreife angehalten und kontrolliert. Dabei stellten die Beamten fest, daß er erheblich unter Alkoholeinfluß stand, was durch einen durchgeführten Alkoholtest bestätigt wurde. Der Mann wurde zwecks Blutentnahme mit zur Dienststelle und anschließend zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. 2. Tatort : Rüsselsheim, Holbeinstraße Tatzeit: 24.02.2007, 03.08 Uhr Ein 41-jähriger Pkw-Fahrer aus Rüsselsheim fiel einer Funkstreife auf und wurde kontrolliert. Dabei wurde Alkoholgeruch bei ihm festgestellt. Er wurde zwecks Blutentnahme mit zur Dienststelle genommen, sein Führerschein wurde einbehalten. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Groß-Gerau 1. Dienstgruppenleiter Kerstan Polizeihauptkommissar Telefon: 06142-696 595 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: