Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Raubüberfall auf Drogiermarkt

    Darmstadt (ots) - Raubüberfall auf Drogeriemarkt Am 22.02.2007, gegen 18.15 Uhr, überfielen zwei männliche Täter einen Drogeriemarkt in der Darmstädter Heimstättensiedlung. Die beiden Täter warteten, bis sich keine Kunden mehr im Laden befanden. Dann gaben sie vor, Geld wechseln zu wollen. Als die 63-jährige Kassiererin die Kasse geöffnet hatte, stieß sie einer der Täter weg und der andere Täter nahm Geld aus der Kasse. Anschließend flüchteten die Beiden mit einer Beute von mehreren hundert Euro zunächst zu Fuß. Zwei zufällig vorbeikommende, 11-jährige Mädchen beobachteten, dass die Täter einen roten Kleinwagen bestiegen und damit wegfuhren. Über das von den Kindern abgelesene Kennzeichen konnten dann die Täter ermittelt und in der Wohnung des Fahrzeughalters wenig später festgenommen werden. Die beiden 35 und 39 Jahre alten Männer aus Darmstadt gaben in der Vernehmung die Tat zu. Sie werden am 23.02.2007 dem Haftrichter vorgeführt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: