Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Heroin und Drogengeld gefunden

    Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend wurde eine Wohnung in der Kasinostrasse wegen Verdacht des Handelns mit Rauschgift durchsucht. In der Wohnung des 56 Jahre alten Mannes und einer 40 Jahre alten Frau wurden dann auch 7g Heroin und 1 g Kokain sichergestellt. Außerdem fanden die Rauschgiftfahnder noch 2500 Euro, die vermutlich aus dem Verkauf von Drogen stammen. Das Geld wurde ebenfalls eingezogen. Die beiden mutmaßlichen Dealer wurden mangels Haftgründen nach ihrer Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt.

    Geschrieben: Ottmar Wolf


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: