Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Viernheim: Empfindlicher Schlag gegen die Rauschgiftkriminalität gelungen/Einladung zu einem Pressegespräch am Freitag (23.02.07)

    Heppenheim/Viernheim (ots) - E i n l a d u n g an die Medien

    Empfindlicher Schlag gegen die Rauschgiftkriminalität gelungen

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    anlässlich der Festnahme von mutmaßlichen Rauschgifthändlern in Viernheim möchten wir Sie über den aktuellen Stand der Ermittlungen, mit denen der Polizei ein empfindlicher Schlag gegen die Rauschgiftkriminalität gelungen ist, im Rahmen eines Pressegesprächs am

    Freitag, 23. Februar 2007, 11.00 Uhr, bei der Polizeidirektion Bergstraße, Weiherhausstraße 21, 64646 Heppenheim

    informieren.

    Als Gesprächspartner stehen Ihnen die Leiterin der Regionalen Kriminalinspektion, Frau Polizeirätin Katja Holland-Jopp und der Leiter des Rauschgiftkommissariats, Herr Kriminalhauptkommissar Robert Schlappner, zur Verfügung.

    Wir würden uns freuen, Sie bei der Polizeidirektion Bergstraße in Heppenheim begrüßen zu dürfen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ferdinand Derigs

    Für eine kurze Rückmeldung an unsere Pressestelle (Telefon 06151/969-2401), ob Sie an dem Termin teilnehmen können, wären wir Ihnen sehr dankbar


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: